Manchmal erfordern komplexe Verpackungen eine einfache Lösung.

Das Problem: Zu viele Kartons, zu hohe Bestände

Die Druckbranche fordert sehr kurze Realisierungszeiten. Holland & Crosby wollte agiler werden. Die Firma erkannte die Notwendigkeit, flexibel reagieren zu können – darunter auf Änderungen nach der Bestellung. Die Firma verschickte täglich 500 bis 1.000 Kartons. Auch die Anforderungen an die jeweiligen Kartons änderten sich täglich. Bei einem traditionellen Verpackungssystem führte dies natürlich zu hohen ungenutzten Beständen.

 

Die Lösung: On Demand Packaging® vereinfacht alles.

2013 entschied sich Holland & Crosby, On Demand Packaging® von Packsize einzuführen. Die Firma verlagerte die Kartonherstellung in den Betrieb, um seine Kartons genau in der Größe und Menge produzieren zu können, die sie benötigte. Dafür wurde die automatische Verpackungsmaschine Packsize EM7™ eingerichtet. Sofort verbesserten sich die Reaktionszeiten. Die Versandkosten sanken messbar, da Eilaufschläge entfielen. Die Auslagerung der Kartonierung entfiel völlig.

Drucken auf Abruf verdient Verpackungen auf Abruf, bzw. On Demand Packaging®

In Verpackung und Versand entstand weniger unnützer Aufwand. Die Menge der benötigten Wellpappe sank um 15 Prozent.

Der Wegfall von Eilgebühren verringerte messbar die Versandkosten.

Kartons der richtigen Größe sorgten dafür, dass der Kunde weit weniger Displayschäden zu beklagen hatte.

Der Stress entfiel, für unvorhersehbare Projekte Kartons kaufen zu müssen.

„Die Anlage von Packsize hat unseren Verpackungsprozess deutlich verbessert.“ Wir können jetzt so schnell liefern, wie unsere Kunden dies benötigen.

Max West, Operations Manager

Erfahren Sie mehr darüber, wie Packsize Ihre Lieferkette vereinfachen kann. Füllen Sie bitte das folgende Formular aus.